Archiv für den Monat: Juni 2015

Erfolgreiche Roadrunner in Sarstedt!

Tolle Ergebnisse und ein Kreismeistertitel konnten die Roadrunner am Wochenende bei den Kreismeisterschaften Mehrkampf in Sarstedt erzielen. An den Start gingen Jantje (W12), Mailin (W13), Johannes (M09) und Maxi (M10).
Jantje konnte sich nach drei Disziplinen über 1.111 Punkte und Platz 5 im Kreis Hildesheim freuen. Ärgerlich: Ihr fehlten nur 10 Punkte für das Treppchen.
Mailin musste sich mit dem 10. Platz in einem sehr stark besetzten Teilnehmerfeld begnügen.
Für den Titel bei den Roadrunnern sorgte wieder einmal Johannes. Er konnte die Konkurrenz, sowie seine persönlichen Bestleistungen in allen drei Disziplinen schlagen und wurde Kreismeister mit 943 Punkten und mehr als 100 Punkten Vorsprung auf Platz 2.
Auch Maxi sicherte sich einen Platz auf dem Treppchen. Mit tollen Leistungen musste er sich am Ende nur seinen „Dauer-Rivalen“ aus Delligsen geschlagen geben und freute sich über Platz 3.

Trotz unbeständiger Wetterbedingungen konnten alle Athleten (und auch die Trainer) mit ihren Leistungen zufrieden sein!

Johannes ist Kreismeister auf der Mittelstrecke!

Nach den ersten Wettkämpfen in der Saison konnten die Roadrunner schon zahlreiche tolle Platzierungen auf diversen Wettkämpfen verbuchen:

Beim Mehrkampf am Muttertag in Sarstedt konnten Maxi (5. Platz), Johannes (2. Platz) und Kilian (4. Platz) in ihren jeweiligen Altersklassen tolle Ergebnisse im Dreikampf erzielen!

Auf dem landesoffenen Pfingstsportfest in Edemissen mit mehr als 450 gemeldeten Teilnehmern gingen für die Roadrunner Jana und Jantje an den Start. Jana überzeugte mit tollen neuen Bestleistungen und jeweils 2. Plätze im Kugelstoßen (8,53m) und Speerwerfen (26,86m). Ihre Schwester Jantje wagte sich das erste Mal auf die 75m-Strecke und an die Kugel.

Den bisher größten Erfolg in der Saison konnte Johannes bei der Kreismeisterschaft der Mittelstrecke in Alfeld erzielen: Mit einer Zeit von 3.05min kam er nach 800m als Erster ins Ziel und durfte sich über seinen ersten Titel freuen! Kumpel und Trainingskollege Maxi erreichte ebenfalls nach 3.05min das Ziel und belegte damit in seiner Altersklasse den 8. Platz.